Weitere Photovoltaik-Anlage kurz vor Fertigstellung

Nach unserem Filialstandort in Wismar haben wir nun auch in der Zentrale in Ludwigslust eine 30kWp-Anlage errichtet. Das Dach der Lagerhalle hat die besten Voraussetzungen in Bezug auf Fläche und Ausrichtung. Vorzugsweise wird der erzeugte Strom für den Eigenverbrauch verwendet. Wir sparen damit hohe Strombezugskosten und mindern auch unseren CO2-Abdruck. Der erzeugte Strom wird in einem Batteriespeicher sowohl als Notstromreserve für unsere Server und EDV-Landschaft, als auch als Verfügbarkeitspuffer bei weniger Sonneneinstrahlung zwischengespeichert. Für Elektrofahrzeuge werden kurzfristig auch 4 x 11kw/h  E-Ladepunkte in Betrieb gehen, die dem eigenen Fuhrpark und Mitarbeiterfahrzeugen zur Verfügung stehen. Auf unserem Kundenparkplatz sind 2 der Ladepunkte errichtet und nach Freigabe auch öffentlich zugänglich.